Vergrößernde Sehhilfen

Viele Menschen haben eine so hohe Sehstärke, dass eine starke Brille allein nicht mehr ausreicht, um ihr Sehvermögen wiederherzustellen. Manchmal möchten Personen mit einer Sehschwäche aber auch nur punktuell Sehhilfen einsetzen und nicht dauerhaft eine Sehhilfe tragen. Für diese Fälle bieten wir Ihnen vergrößernde Sehhilfen wie Lupen, Monokulare oder Lupenbrillen an.

Vergrößernde Sehhilfen für eine leichtere Alltagsbewältigung

Eine starke Beeinträchtigung des Sehvermögens bedeutet gleichzeitig eine starke Beeinträchtigung des Alltags.
Wenn eine Brille nicht mehr ausreicht, normales Licht unerträglich blendet oder das Lesen und Fernsehen nicht mehr möglich sind, kann mit vergrößernden Sehhilfen das vorhandene Sehvermögen optimal genutzt werden.
Solche Probleme entstehen meist durch Augenerkrankungen.
Wenn die lichtempfindlichen Zellen der Netzhaut oder Sehnervenfasern zerstört sind, können weder Arzneimittel noch eine Operation helfen.

Wir bieten eine umfassende Beratung durch Augenoptikermeister.

Unser Angebot: Lupen und Lupenbrillen

Zu den am meisten verwendeten Sehhilfen gehören Handlupen. Diese können auch von normalsichtigen Menschen genutzt werden, um sehr kleine Schriften zu lesen. Lupenbrillen können bis zu 15-fach vergrößern und sind für Menschen gedacht, für die herkömmlichen Brillen oder auch Lupen nicht mehr ausreichen.

Gerne beraten wir Sie darüber, wie Ihnen ein Monokular besondere Situationen erleichtern kann. So können beispielsweise sehbehinderte Kinder das Monokular sehr gut zum Ablesen der Tafel nutzen.


Unsere Leistungen